Power Fitness
Martina Häuslein

Ansprechpartnerin und Übungsleiterin
Martina Häuslein
01577/4783612
Mail


Trainingszeit

Montag, 18.45 – 19.45 Uhr, Turnhalle der Grundschule Mößling

Aktuell leider kein Kurs!

Ausdauer, Kraft, Koordination & mehr – so geht's: 
Der Kurs Power Fitness lehnt sich stark an das bekannte Functional Training an. Egal, ob Hobby- oder Leistungssportler, Ausdauer- oder Kraftjunkie, alt oder jung: Zweckmäßiges Training, bei dem Alltagsbewegungen wie Aufstehen und Aufrichten, Gehen, Tragen, Bücken, etwas Anheben oder Hochdrücken im Vordergrund stehen.   

Warum sollte ich funktionelles Training machen und was bringt es mir? 
Warum? Ganz einfach: der Kurs ist die All-in-One-Lösung für eure Fitness und Gesundheit – und zwar in jeder Sportart UND im Alltag zugleich.  Beim Training wird nie nur ein einziger Muskel isoliert trainiert, sondern immer mehrere Muskelketten gleichzeitig. Jetzt stellt euch vor, ihr tragt eure schweren Einkaufstüten in den dritten Stock – würde es dafür reichen, euren Bizeps mit Curls aufzupumpen? Natürlich nicht! Zunächst braucht ihr viel Rumpfstabilität, um überhaupt aufrecht zu bleiben und das Gewicht eurer Tüten auszugleichen, ohne in Schräglage zu verfallen. Bein- und Pomuskeln drücken euch bei jeder Stufe hoch, Schultern, Arme und Rücken sind für das Tragen involviert.   

Für wen ist dieses Training (nicht) geeignet? 
Diese Frage ist schnell beantwortet: Power Fitness ist für jeden geeignet! Egal, ob Hobby- oder Profisportler, Ausdauer- oder Kraftsportler, verletzte oder topfitte Athleten, Pros oder Anfänger, jung oder alt – eure Vorerfahrung, eure Gesundheit und euer Trainingszustand bestimmt Intensität und Übungen.   

Wie läuft das Training ab? 
Die Stunde wird im Zirkeltraining abgehalten. Dabei darfst du zwischen den Stationen kaum nennenswerte Pausen einlegen, was deinen Kreislauf richtig in Schwung bringen wird. Im Vergleich zum herkömmlichen Training wechselst du die Station nach jedem Satz und pausierst erst, wenn du einen kompletten Zirkel absolviert hast.  Die Übungen werden so gewählt, dass am Ende eines jeden Zirkels jede Muskelgruppe beansprucht wurde. 

Bitte mitbringen: Handtuch, Getränk und Turnschuhe

Zuzahlung: Der Kurs ist für RSV-Mitglieder kostenlos, eine Zehnerkarte für Nicht-Mitglieder kostet 49 €.