Startseite arrow Projekte arrow Bündnis Alte Bäume arrow Aktionstag "Baum und Mensch"
23.04.2018
Aktionstag "Baum und Mensch" Drucken E-Mail
Geschrieben von Sibylle Walter-Fuchs   
14.06.2008

Aktionstag „Baum und Mensch“

Samstag, 28.Juni 2008
Kraiburg, in der Remise Jettenbacherstr. 4  

Eine Veranstaltung im Rahmen
von Bayern Tour Natur 2008

baum.jpg

 

Der Aktionstag „Baum und Mensch“ ist die Auftaktveranstaltung des im Januar 2008 gegründeten Aktionsbündnisses "Alte Bäume".

Hauptanliegen ist die Wertschätzung von Einzelbäumen in der Landschaft. Ziel ist, bei der Bevölkerung das Bewusstsein für den Wert alter Bäume zu fördern.

 

Unsere Landschaft braucht Orientierungspunkte in Gestalt von großen Bäumen. Alte Traditionen, bei denen zur Geburt eines Kindes ein Baum gepflanzt wurde, sollte man wieder aufleben lassen. Der Baum ist das Urbild für Stärke, Stabilität, Verwurzelung und Wachstum. In einer sich rapide wandelnden Welt brauchen wir innere Bilder, die diese Qualitäten vertreten.

Naturerfahrung ist in der Kindheit eine Grundlage für psychische Gesundheit. Für Kinder und Familien stellen alte Bäume einen Teil ihres Lebensumfelds dar, in dem sie aufwachsen. Mit dem Verlust des Baumes geht ein Stück Kindheit und Heimat verloren. Menschen brauchen den lebendigen Bezug zur Natur, um gesund zu bleiben.

Weitere Aktionen wie das Pflanzen von Bäumen sind geplant.
Interessierte Verbände, die sich noch anschließen wollen, sind herzlich willkommen.

 

Veranstalter:
Aktionsbündnis Alte Bäume, Koordination: sano e salvo bewusst gesund e.V.: Liane Laschtuvka-Reyes, Tel. 08631/164481; Seeor 9, 84570 Polling; Email:
Organisation vor Ort: Bund Naturschutz Ortsgruppe Kraiburg: Christine Herfort, Tel. 08638/73645; Email:

Programm

10.00 Begrüßung und Kurzvorstellung des Aktionsbündnisses

10.30 Bäume und ihr Wert für Mensch und Tier 
Christine Herfort, Dipl.Ing. Landespflege Bund Naturschutz Ortsgruppe Kraiburg

11.00 Von Tanzlinden, Gerichtslinden, Dorflinden und heiligem Holz
Berthold Köhl, Forstdienstleister 
Die Linde, ein Baum, der auch heute noch mit unserem täglichen Leben vielfältig verbunden ist. Mythologie, Brauchtum und Holzverwertung.

11.30 Pause

11.45 Die Bedeutung von großen Bäumen für die Gesundheit des Menschen
Liane Laschtuvka-Reyes, Diplompädagogin Sano e salvo bewusst gesund e.V.

12.15 Diskussionsrunde und Vorstellung des Wunschbaumes

13.00 Mittagspause

14.00 Bäume und Kräuter am Schloßberg
Hildegard Greisinger, LBV, Agenda Burgkirchen

14.00 Exkursion zu Kraftbäumen und Kraftplätzen am Schloßberg
geomantische Führung Hans Haslbeck

15.30 Märchen unter einer alten Linde für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene
Dorothea Hartenstein

15.30 Landschaftsentwicklung am Schloßberg am Beispiel der Baumstandorte
Botanisch-ökologische Exkursion Thomas Pecher (Dipl. Ing. FH)

17.00 Abschluss am Schloßberg mit gemeinsamem Singen und Tanzen
Ulrike Bührke-Vaas u. Brigitte Jaud-Münch

Dauer pro Veranstaltung ca. 1 Std.
Treffpunkt zu allen Exkursionen und zur Märchenveranstaltung ist der Eingang zur Remise.
Bei schlechtem Wetter findet das Märchen, sowie Singen und Tanzen in der Remise statt.

Kinderprogramm 10 bis 13 Uhr

Umweltpädagogisches Betreuungsangebot am Schloßberg
Verantw. Christa Deckinger-Schiller, Dipl. Sozialpädagogin, sano e salvo – bewusst gesund e.V.
Treffpunkt Remise 

Am Nachmittag können bei allen Angeboten Kinder dabei sein.

Ausstellungen von 10 bis 17 Uhr in der Remise
Künstlergruppe des Kulturkreises Kraiburg: Ausstellung von Bildern und Fotos
Kreative Holzwerkstatt, Förderzentrum Starkheim; Gertraud Strober, Förderlehrerin
Werke des Bildhauers Harald Bachmann
Büchertisch zum Thema Baum, und Naturpädagogik, Hildegard Stocker
Informationstische der beteiligten Verbände

Beitrag: Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Zur Deckung der Kosten für Raummiete und Werbung erbitten wir eine Spende. Bei Teilnahme an einer Exkursion bitte direkt dem Referenten geben. Eingenommenen Überschuss verwendet das Aktionsbündnis für Baumpflanzaktionen.

Letzte Aktualisierung ( 09.12.2008 )
 
Bundesliga 2017/2018
Bundesliga 2017/2018
   SP
FCBFCB3178
S04S043156
BVBBVB3154
LEVLEV3151
HOFHOF3149
RBLRBL3147
FRAFRA3146
GLAGLA3143
BSCBSC3142
10  VfBVfB3142
11  FCAFCA3140
12  SVWSVW3137
13  H96H963136
14  WOLWOL3130
15  FSVFSV3130
16  FRBFRB3130
17  HSVHSV3125
18  KLNKLN3122
Top! Top!